Kompetenzen

Digital Assessment

Wir bieten Ihnen eine kostenlose und personalisierte Analyse Ihres digitalen Potenzials an. Füllen Sie dazu den verlinkten Fragebogen aus und erhalten Sie eine individuelle Auswertung der Stärken und Potentiale Ihres Unternehmens.

Füllen Sie jetzt unseren Fragebogen aus und erhalten Sie Ihre individuelle Auswertung.

WIP – Kompetenz aus langjähriger Erfahrung

In über 30 Jahren haben wir durch eine Vielzahl von Projekten verschiedene Themenbereiche kennengelernt und Kompetenzen entwickelt. Diese haben wir bei unseren Kundenprojekten immer wieder zur Anwendung gebracht, erweitert und optimiert. Über einige dieser Kompetenzbereiche geben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick.

Unser Beratungsportfolio

WIP e.V. unterstützt Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer Unternehmensstruktur zur erfolgreichen Bewältigung Ihrer digitalen Transformation. Dabei legen wir den Fokus auf das Einleiten von Veränderungsprozessen sowie die Optimierung und Effizienzsteigerung Ihres Unternehmens.

Zu unseren Kompetenzen in diesem Bereich gehören:

  • Business Analytics
  • Prozessmodellierung & -optimierung
  • Prozessautomatisierung
  • Ideen- & Wissensmanagement

Als Studierende bieten wir Ihrem Unternehmen einen anderen Blickwinkel auf Problemstellungen und Herausforderungen. Somit können wir innovative und auf Ihre Zielgruppen zugeschnittene Konzepte entwickeln und Ihr Unternehmen dadurch bestmöglich am Markt positionieren.

Aus 30 Jahren Erfahrung haben wir folgende Kompetenzen entwickelt:

  • Marktanalyse
  • Markteinführung
  • Corporate Identity/Branding
  • Zielgerichtete Marketingstrategien
  • Businessplanerstellung
  • Vertriebsstrategien
  • Social-Media-Konzepte

Durch eine wachsende Mitarbeiterfluktuation, veränderte Ansprüche der Mitarbeiter an die Unternehmenskultur und Problemen bei der Ansprache geeigneter Mitarbeiter wird es für Unternehmen immer wichtiger, dass die Angestellten sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren können und somit dem Unternehmen lange mit ihrem Wissen erhalten bleiben.

Hierbei können wir Sie in folgenden Aspekten unterstützen: 

  • Mitarbeiterzufriedenheitsanalyse
  • EmployerBranding
  • Recruiting

Digitale Transformation

Chatbot Usability Optimierung

Das Duisburger Start-up GroupLotse entwickelt und betreibt eine Chatbot-basierte IoT-Plattform und stand während des Projektzeitraums kurz vor dem Go-live der Plattform. Im Rahmen des Projektes wurden Usability-Tests auf Basis eines standardisierten Frameworks konzipiert und in mehreren Iterationen durchgeführt.

Im Anschluss an eine Iteration Probandentests wurden die Ergebnisse aufbereitet, in einem Workshop mit den für Usability und Entwicklung zuständigen Mitarbeitern besprochen und gemeinsam die Weiterentwicklung der Produktfeatures gestaltet.

Im Zuge der Probandentests konnten sowohl in Bezug auf spezifische Features der Plattform als auch auf das Gesamt-Bedienkonzept wertvolle Erkenntnisse gewonnen und direkt in die Entwicklung miteinbezogen werden.

Kompetenzen

Business Analytics

Es fielen diverse Daten, die bisher primär in Excel-Listen geführt und nicht weiter analysiert werden, an. Mangels Übersichtlichkeit konnten die Daten allerdings nicht für Entscheidungen herangezogen werden und somit stifteten sie keinen Mehrwert.

Die Aufgabe des Projektteams bestand darin, die Excel-Tabellen auszuwerten und die Daten zur erfolgreichen Entscheidungsfindung übersichtlich darzustellen. Hierzu wurden die Daten mit Hilfe des Business Analytics Tools Microsoft Power BI ausgewertet und auf Dashboards im Kontextzusammenhang dargestellt. Dabei wurden für die einzelnen Bereiche KPIs ausgearbeitet und mit Tabellen und Graphen auf den Dashboards visualisiert.

Nach dem Projekt war es möglich, einzelne Kernbereiche durch Drillthroughs wahlweise aggregiert oder im Detail zu betrachten und daraus fundierte Entscheidungen zu treffen.

Märkte & Vertrieb

Kompetenzen

HIFI

Ein Start-Up benötigt Unterstützung beim Markteintritt seiner Produkte. Hierbei handelt es sich um den 3D-Druck von High-Fidelity-Boxen.

Als erstes wurden Marktdaten und potenzielle Konkurrenzunternehmen in Bezug auf Lautsprecher identifiziert. Im Anschluss hat das Projektteam Markteintrittsbarrieren, Vertriebswege und Konkurrenzfaktoren analysiert, sowie ein Zielgruppenverständnis entwickelt, aus welchem eine Kommunikationsstrategie erarbeitet wurde. Daraus resultierte der Anforderungskatalog für die erste Kampagne des Webauftritts.

Der Hersteller konnte seine Produkte, durch die Kenntnis über den HiFi- und Lautsprechermarkt, seine potenziellen Absatzgruppen und Konkurrenten, besser auf dem Markt platzieren. Zusätzlich optimierte die erarbeitete Kommunikationsstrategie die Darstellung der Produktleistung.

Kompetenzen

Zielorientiertes Marketing

Ein regionaler Anbieter aus der Tourismusbranche hatte das Ziel, seine Bekanntheit und die Buchungszahlen zu steigern. Hierzu sollten Kunden über neue Kommunikationskanäle wie Social-Media Plattformen erreicht werden. Dafür wurden geeignete Zielgruppen in enger Abstimmung mit dem Kunden evaluiert, das Unternehmenskonzept sowie die USPs verdeutlicht und über die Social-Media-Kanäle des Kunden an seine Gäste kommuniziert. Des Weiteren wurde ein Grundgerüst für die effektive und selbstständige Erstellung zukünftiger Posts erstellt.

Durch das Projekt wurde der Außenauftritt des Kunden optimiert sowie neue Kommunikationskanäle zur Bewerbung des Produkts erschlossen, das vor Projektstart quantifizierte Ziel an Neubuchungen wurde bereits kurz nach der Umsetzung der Marketingmaßnahmen und somit weitaus schneller als ursprünglich geplant erreicht.

HR & Talentmanagement

Kompetenzen

Employee App

Mitarbeiter hatten für einige wenige Self-Service-Funktionen zahlreiche unterschiedliche Anlaufstellen und Prozesse waren aufgrund der beschränkten Möglichkeiten nicht durchgängig optimiert, digitalisiert und automatisiert. Dies führte zu einem hohen Verwaltungsaufwand und ineffizienten Prozessen mit einem hohen Anteil manueller Tätigkeiten.

Die Lösung fand sich in einer individuell entwickelten Web-App. Angebunden an alle großen Komponenten der Systemlandschaft bietet diese App eine Grundlage für die sukzessive Migration bestehender sowie für die Entwicklung weiterer Funktionen. Bei der Entwicklung wurde starken Fokus auf die Möglichkeit von sowohl stationärer als auch mobiler Nutzung gelegt.

Bestehende Prozesse konnten im Rahmen der Migration in die App optimiert und durchgängig digitalisiert sowie weiter automatisiert werden, sodass der manuelle Aufwand interner Abteilungen stark reduziert werden konnte. Die durch die Reduzierung monotoner manueller Tätigkeiten freigewordenen internen Kapazitäten konnten für die Durchführung strategisch wichtiger Arbeit genutzt werden.

Der Projektablauf bei WIP

Ihr Ansprechpartner

Christin Giebels

Vorstand für Kunden und Projekte