Datenschutzerklärung

Wir von WIP Student Consulting (nachfolgend bezeichnet als: „WIP“) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften – insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung) („DSGVO“), dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) und dem Telemediengesetz („TMG“) – sowie dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Angaben zum Verantwortlichen

Wissenschaft in der Praxis e. V.
Lotharstraße 65
Büro LB 002a
47057 Duisburg
E-Mail: ds@wip-duisburg.de

Vertreten durch

Marcel Mattlat (1. Vorstand)
Alexander Maylahn (2. Vorstand)
Lukas Weber (Vorstand Finanzen & Recht)

Weitere Angaben finden Sie im Impressum.

Nutzung Ihrer Daten

Informationen zur Website im Allgemeinen:

Beim Aufruf der Website werden durch Ihren Computer automatisch Informationen an den Server der Website gesendet, insbesondere die IP-Adresse Ihres Computers/ Internetanschlusses, Browsertyp und -version, usw. Diese Informationen werden grundsätzlich nur zur Bereitstellung der Website verwendet und nicht gespeichert. [Gegebenenfalls: Speicherung in Logfiles für maximal sieben Tage zum Zweck der Sicherstellung der Betriebsfähigkeit der Website.]


Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), Ihnen Informationen im Internet bereit stellen zu können. Die Nutzung der Daten steht außerdem im Einklang mit dem TMG.
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre IP-Adresse durch die Website verarbeitet wird, können Sie einen Anyonymisierungdienst oder VPN-Dienst verwenden (sehen Sie auch: Verwendung von Tracking Diensten, wie Google Analytics und Statistische Auswertungen.) Im Übrigen ist die Nutzung der Webseite in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies wie unten in den Abschnitten „Kontakt per E-Mail, Telefon oder Post“ und „Anmeldung zu Veranstaltungen“ angegeben.

Verwendung von Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Statistische Auswertungen

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Website – Links zu Social Media

Die Website enthält Links auf Profile bei den Plattformen Facebook, Instagram, Xing und LinkedIn. Für diese Seiten gilt jeweils die dortige Datenschutzerklärung.

Plugins von Dritten

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Kontakt per E-Mail, Telefon oder Post

Wenn Sie mit uns per E-Mail, Telefon oder Post in Kontakt treten, werden Ihre Kontaktinformationen (Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, usw.) erhoben und dazu verwendet, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Das gleiche gilt, wenn Sie uns Ihre Daten bei einem persönlichen Kontakt (beispielsweise auf einer Messe) mitteilen. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden für mögliche Abschlussfragen, sowie zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert.
Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), auf Ihre Anfragen antworten zu können. Sofern Sie uns im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung kontaktieren, oder Sie gegebenenfalls ein Lieferant oder Dienstleister von uns sind, ist die Rechtsgrundlage der Umstand, dass die Verarbeitung zur Anbahnung oder zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Sind Sie eine Kontaktperson für einen Lieferanten oder Dienstleister, ist die Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchs. f DSGVO) mit Vertragspartnern kommunizieren zu können.
Bei Anfragen, die die Geltendmachung von Ansprüchen oder die Ausübung von Rechten betreffen, erfolgt eine Speicherung bis sechs Monate nach Ablauf der gesetzlichen Verjährung; im Übrigen werden die Daten für einen Zeitraum von einem Jahr nach Ihrer letzten Anfrage gespeichert. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, erfolgt eine Speicherung darüber hinaus bis zu deren Ablauf.

Anmeldung zu Veranstaltungen

Bei der Anmeldung zu Veranstaltungen werden im Anmeldeformular personenbezogene Daten wie im Anmeldeformular auf dieser Website ersichtlich erhoben. Pflichtinformationen sind dort ebenfalls (durch einen *) gekennzeichnet.
Die Daten werden nur zur Durchführung der jeweiligen Veranstaltung und gegebenenfalls weiterer Veranstaltungen verwendet. Rechtsgrundlage der Umstand, dass die Verarbeitung zur Anbahnung oder zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO), bei anderen als Pflichtinformationen Ihre jederzeit für die Zukunft widerrufliche Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Mit Ihrer Einwilligung werden die Daten außerdem für den Versand eines Newsletters verwendet (siehe unten).
Die Daten werden bis sechs Monate nach Ablauf der gesetzlichen Verjährung gespeichert. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, erfolgt eine Speicherung darüber hinaus bis zu deren Ablauf.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Newsletter

Wenn Sie den (auf der Website) angebotenen Newsletter bzw. vergleichbare Informationen beziehen möchten, werden Ihre Daten außerdem zum Versand des Newsletters verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Artikel 6(1)(a) DSGVO), die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Ihre Daten werden gespeichert, bis Sie den Newsletter abbestellen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Empfänger

Kategorien von Empfängern

Der Betreiber der Website gibt Ihre Daten nur in begrenztem Umfang an folgende Kategorien von Empfängern weiter:

  • Auftragsverarbeiter, die technische Dienstleistungen erbringen und hierbei personenbezogene Daten verarbeiten, insbesondere Webhoster und E-Mail-Provider. Rechtsgrundlage hierfür ist die Auftragsverarbeitung (Artikel 28 DSGVO).
  • Angestellte und sonstige Mitarbeiter, die für Ihre Arbeit für uns Zugang zu den Daten benötigen.
  • Post und Telekommunikationsdienstleiter, deren Leistungen zur Kommunikation mit Ihnen in Anspruch genommen werden. Rechtsgrundlage ist die unter "Kontakt per E-Mail, Telefon oder Post" genannte.

Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes erfolgt durch die Verwendung von Plugins/ Analysediensten wie Google Analytics und Google Maps mit Speicherung im Ausland in seltenen Fällen.

Sollte im Einzelfall eine Übermittlung in Drittstaaten erforderlich sein (z. B. weil Sie außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums wohnen oder Ihren E-Mail-Account bei einem Anbieter außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums unterhalten), erfolgt dies ausschließlich in den nach Artikel 49 DSGVO vorgesehen Fällen.

Ihre Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft darüber, ob wir personenbezogene Daten über Sie speichern und, soweit dies zutrifft, über die gespeicherten Daten und über (a) die Verarbeitungszwecke; (b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; (c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen; (d) die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden bzw. die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; (e) das Bestehen der Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; (f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; (g) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; und (h) eine etwaige automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen für Sie.

Recht auf Berichtigung

Sie haben ferner das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten auch mittels einer ergänzenden Erklärung.

Recht auf Löschung

Sie haben ferner das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sofern diese (a) für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; (b) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung existiert; (c) Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen (siehe unten) ausüben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen; oder (d) unrechtmäßig verarbeitet werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung)

Sie haben ferner das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), wenn (a) Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, für eine Dauer, die uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt der Löschung die Einschränkung der Nutzung verlangen; (c) die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (d) Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen (siehe unten) ausüben, bis feststeht, ob die berechtigten Gründe die Ihren überwiegen.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Bei freiwilligen Angaben, bei der Nutzung zum Versand des Newsletters oder falls wir Sie auf anderem Weg um ihre Einwilligung gebeten habe, haben Sie das Recht, diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung zur Wahrung berechtigten Interessen

Sie haben ferner ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir können jedoch die Verarbeitung auch in diesem Fall fortsetzen, wenn zwingende schutzwürdige Gründe hierfür vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder dies der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Widerspruch gegen Direktwerbung

Sie können ferner jederzeit der Nutzung Ihrer Daten für Direktwerbung widersprechen.

Beschwerderecht

Bei Fragen oder Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Michael Lücking
Datenschutzbeauftragter
E-Mail: ds@wip-duisburg.de

Wissenschaft in der Praxis e. V.
Lotharstraße 65
Büro LB 002a
47057 Duisburg
E-Mail: ds@wip-duisburg.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG und in freundlicher Zusammenarbeit mit McDermott erstellt.